Skip to content
1. Januar 2000 / PolarNEWS

Almirante Irizar AR

Almirante Irizar
Eisbrecher der argentinischen Marine,
Erbauer Wertsila Helsinki Finnland,
Stapellauf 1978
Hubraum 14899 Tonnen
Länge 121.3m – Breite 25.2m – Tiefgang 9.5m
Leistung 4*3.8 kW
Geschwindigkeit 16.5kn
Der Eisbrecher ersetzt die ARA Gral San Martin
Während des Falklandkrieges zuerst als Truppentransporter, dann als Spitalschiff eingesetzt.
Einsatz zu wissenschaftlichen Bemühungen in der Antarktis, befördert auch Passagiere nach Patagonien und in die Antarktis,
Besatzung 135, Passagiere 45
2 Hubschrauber auf Achterdeck
Durchfahrt bis Eisdicke 1 m, Rammen bis Eisdicke 6 m

Bearbeitet mit Guck mal 14.0.2

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: