Skip to content
1. Januar 2000 / PolarNEWS

Interbasen-Transporte

Interbasentransporte  – also ein Transport von Antarktisstation zu Antarktisstation – sind zwar realistisch und auch notwendig, aber die „postalische Notwendigkeit“ ist nicht immer nachvollziehbar. Zum Anfang stelle ich einfach einige solche Belege  in den Raum:

1960:  Lazarew – Mirny – Vostok – Mawson : ohne Adresse und JARE Cachet

j-60suinspektionmawson2

1960 : Lazarew – Mawson – Cachet JARE

s-interbasen262su

1960 : Mirny- Komsomolskaya- Vostok , eine damals häufige Variante

s-interbasen60su

1961 : Mawson – Belgische Zuidpoolbasis – Syowa : ohne Adresse

R-InterbasenMawson

1964 : Mawson – Molodjoshnaya , Bedarfsbrief mit Inhalt an Kinderbuch Redaktion

s-interbasemolomawson64

1967 : Syowa – Base Roi Baudouin – Molodjoshnaya

x-66interbaseSU

1968 : Molodjoshnaya – Novolazarevskaya

575

1972 : Bellingshausen – Novolazarewskaya – Molodjoshnaya : eine Versorgungsroute

589
1973 :
Station Vostok – Südpol

s-interbasevostok sppole 1973

1984 : Molodjoshnaya-Mirny-Russkaya-Leningradskaya: der Weg der Somov

554

1991 : alle autralischen Stationen

tt-interbasen

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: