Skip to content
1. Januar 2000 / PolarNEWS

Kalinin RU

MS. „Michail Kalinin“
Dieses Schiff von der Baltischen Seereederei fuhr als erstes sowjetisches Passagierschiff 1958-59 anlässlich der 4.SAE in die Antarktis. Kapitän A.J.Borodin führte die „M.Kalinin“ zum 6.Kontinent. Es mussten damals 277 Expeditionsteilnehmer transportiert werden. Als weiteres Schiff war noch das F/S. „OB“ für die 4.SAE unterwegs.
Ein weiteres Mal war die „Michail Kalinin“ in der Antarktis zur 21.SAE.  1975-76 fuhr das Schiff unter Kapitän W.W.Kowalew nochmals Polarforscher nach dem eisigen Süden. Es verliess am 25.3.76 die Station Molodoshnaja, um am 12.4.76 Santa Cruz zu einem Zwischenaufenthalt anzulaufen. Am 20.4.76 beendete das Schiff die Antarktisreise in Leningrad, wo u.a. die DDR-Sommerexpedition 1975-76 von Bord ging.

v-kalinin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: