Skip to content
1. Januar 2000 / PolarNEWS

Antarktisstationen der USA

INLANDSTATIONEN

  • Bartol I
    Koordinaten : nicht bekannt
    Betriebszeit : nicht bekannt

  • Bartol II
    Koordinaten : 77°55’S- 166°40’E
    Betriebszeit : nicht bekannt
    Hilfsstation auf 48m.ü.M.
  • Bartol III
    Koordinaten : 90°S
    Betriebszeit : nicht bekannt

6106

  • Beardmore I
    Koordinaten : 83°30’S- 175°00’E  — Ross Schelfeis
    Betriebszeit : 29.Okt.1956 bis 1957
    Hilfsstation 50m.ü.M., diente als Depot

  • Beardmore II  — Ross Schelfeis
    Koordinaten : 83°17’S- 175°45’E
    Betriebszeit : 1960 bis 1964
    1 Hütte nur im Sommer besetzt, Funkbake RBn Beardmore,

  • Bio-Lab Station 1
    Koordinaten : nicht bekannt
    Betriebszeit : nicht bekannt

  • Brockton  — Ross Schelfeis
    Koordinaten : 84°01’S- 179°25’W
    Betriebszeit : nicht bekannt
    Shackleton Coast

68BrocktonStation

  • Bunger Hills
    Koordinaten : nicht bekannt
    Betriebszeit : nicht bekannt
  • Byrd
    Koordinaten : 79°59’S- 120°01’W
    Betriebszeit : 2.Feb.1957 bis 1962
    12 Hütten, IQSY Station auf 1530m.ü.M., Funkbake RBN Racon Byrd
  • Byrd  Surface Camp (New Byrd)
    Koordinaten : 80°01S- 119°32’W
    Betriebszeit : Feb.1962 bis ?
    IQSY Station auf 1530m.ü.M., 1966 für Erforschung der höheren Atmosphäre


68byrdcoredrilling

  • Camp Gould Sentinel Mountains
    Koordinaten : nicht bekannt
    Betriebszeit : nicht bekannt
  • Camp Macalester
    Koordinaten : 79°S- 86°W
    Betriebszeit : nicht bekannt
  • Camp Ohio
    Koordinaten : 85°00’S- 114°00’W
    Betriebszeit : nicht bekannt
    Marie Byrd Land
  • Crary Ice Rice
    Koordinaten : 83°45’S- 166°18’W Ross Schelfeis
    Betriebszeit : nicht bekannt
  • Doppler
    Koordinaten : nicht bekannt
    Betriebszeit :nicht bekannt
  • Little Jeana
    Koordinaten : 80°23’S- 170°45’E  — Ross Schelfeis
    Betriebszeit : 6.Okt.1964 bis 2.Okt.1965
    3 Laborfahrzeuge auf 54m.ü.M., ersetzte die aufgegebene Station Beardmore II, Hilfsstation für 3 Personen
  • Ohio Range
    Koordinaten : nicht bekannt
    Betriebszeit : nicht bekannt
  • Patriot Hills 
    Koordinaten : 80°12’S- 80°05’W
    Betriebszeit : 1987 bis heute
    Ellsworth Land
  • Plateau Station
    Koordinaten : 79°30’S- 40°00’E
    Betriebszeit : 30.Jan.1966 bis ?
    5 vorgefertigte Hütten für 8 Personen, 2*75kW Dieselgenerator, Hilfsstation für die Maudland Traverse auf 3505m.ü.M.
    Die Plateau-Station befindet sich in der Nähe des Pols der Unzugänglichkeit (82°06’S- 54°58’E), das ist jene Stelle der Antarktis, die sich nach allen Seiten am weitesten weg von der Küste befindet.

66Plateau2

  • Refuge Hut
    Koordinaten : 84°56’S- 159°59’W
    Betriebszeit : 1958 bis ?
    1 Hütte als Hilfsstation, 90m.ü.M.
  • South Pole Station
    Koordinaten : 90°S   —  ganz genau 89°59’51″S, 139°16’22″E. Die Südpolstation befindet sich nicht „auf den Meter genau“ auf dem geographischen Südpol.
    Betriebszeit : 24.Jan.1957 bis heute
    Vollständige Bezeichnung : Amundsen-Scott South Pole Station
    ursprünglich 12 Gebäude für 22 Personen,
    90kW Funkbake Pole, Startbahn, IGY und IQSY Station auf 2800m.ü.M.
    Meteorologie: kälteste Temperatur minus 83°C, wärmste Temperatur minus 14°C

KÜSTENSTATIONEN E

  • Little America IV
    Koordinaten : 78°30’S- 164°01’W
    Betriebszeit : 1947 bis 1948
    Ross Schelfeis, Byrd Expeditionsstationen) Zeltlager 10m.ü.M.
  • Little America V
    Koordinaten : 78°18’S- 164°28’W
    Betriebszeit : 29.Dez.1955 bis 19.Jan.1959
    Ross Schelfeiskante, IGY-Station 26 Gebäude für 107 Personen, IGY Station auf 44m.ü.M.

58littleamerica1.jpg (640×360)

  • McMurdo
    Koordinaten : 77°51’S- 166°37’E
    Betriebszeit : 12.Feb.1956 bis heute
    Ross Island, Victoria Land , 31m ü Meer

  • Hallett (mit NZ zusammen)
    Koordinaten : 72°19′S- 170°11′E
    Betriebszeit : 1957 bis ?


  • Satellite Station 2 (S-2)
    Koordinaten : 66°28’S- 112°17’E
    Betriebszeit : Apr.1957 bis 1966 (sporadisch)
    Glaziologische Hilfsstation, 1 Segeltuchhütte unter Firn und Schneehöhlen, ab 1959 Australien, 1166m.ü.M.,

  • Wilkes
    Koordinaten : 66°15’S- 110°31’E
    Betriebszeit : 29.Jan.1957 bis 2.Feb.1959
    18 Hütten für 30 Personen, 15m.ü.M., IGY Station

57GlacierWilkes

  • Williams Field
    Koordinaten : 77°52’S- 166°58’E
    Betriebszeit : 20.Dez.1955 bis heute
    Flugplatz – siehe Mc Murdo

85williamsfield

KÜSTENSTATIONEN W

  • Amundsen Sea Coast
    Koordinaten : nicht bekannt
    Betriebszeit : nicht bekannt
    Bellingshausen-See, Amundsen-See-Coast

61AmundsenCoast

  • Eights Coast
    Koordinaten : nicht bekannt
    Betriebszeit : nicht bekannt
    Eighst Coast, Bellingshausen Sea (Expeditionspostamt vom 17.2.1960)

60EightsCoast

  • Eights Station
    Koordinaten : 75°154’S- 77°10’E
    Betriebszeit : Jan. 1963 bis 1965
    11 Hütten, IQSY Station auf 494 m.ü.M.

65EightsStation2

  • Camp Michigan
    Koordinaten : 79°00’S- 165°00’W
    Betriebszeit : nicht bekannt
    Shirase Coast

  • Camp Minnesota
    Koordinaten : 73°30’S- 94°24’W
    Betriebszeit : Jan.1961 bis 1962
    Stützpunkt der Forschungsgruppe der Minnesota University, 1 Hütte 558m.ü.M.

  • Camp Wisconsin
    Koordinaten : 79°19S- 162°05W  Ross Schelfeis
    Betriebszeit : nicht bekannt

  • Little Rockford
    Koordinaten : 79°15’S- 147°29’W
    Betriebszeit : Jan 1961 bis 1962
    1 Hütte als automatische Funk und Wetterstation, Funkbake RBn Little Rockford, 591m.ü.M.

  • Oleona Base
    Koordinaten : 68°11’S- 67°00’W
    Betriebszeit : nicht bekannt

  • Rockford
    Koordinaten : 79°35’S- 152°56’W
    Betriebszeit : Jan.1959 bis ?
    IGY Hilfsstation, Depot 70m.ü.M.
    Koordinaten : 75°15’S- 77°06’E
    Betriebszeit : Nov.1961 bis 8.Feb.1962
    1 Hütte auf 494m.ü.M. als Stützpunkt der Forschungsgruppe Ellsworth Land

  • Siple Station
    Koordinaten : 76°S- 84°W
    Betriebszeit :


84siple

 

  • Sky Hi
  • Stonington US
    Koordinaten : 68°11’S- 67°00’W
    Betriebszeit : 11.Mar.1940 bis Mar.1941 und 12.Mar.1947 bis 20.Feb.1948
    Stützpunkt der amerikanischen Ronne Expedition, 1 Hütte 10m.ü.M., auch 12.3.1947-20.2.1948

STATIONEN ANT.HALBINSEL N

  • Palmer Station
    Koordinaten : 64°46’S- 64°03’W
    Betriebszeit : Jan 1965 bis heute
    ursprünglich 2 Hütten für 9 Personen, auf Fels 5m.ü.M., Biologische und glaziologische Station im Arthur Hafen auf Anvers Insel gelegen.
    Klima Polar maritim, Maximaltemperatur 10°C – Minimaltemperatur -15°C

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: