Skip to content
1. Januar 2000 / PolarNEWS

Bird Island GB

Bird Island
Koordinaten : 54°00′S- 38°03′W
Betriebszeit : 1958 bis heute (nicht ständig besetzt)
Freshwater Bay, Nordwestküste von Südgeorgien
1958 wurden 2 kleine Hütten erstellt, 1963 wurden 2 weitere Hütten durch das United States Antarctic Program erstellt, USARP war von 1957-63 dort, Überwinterung nur 1963. BAS betreibt eine Sommerstation seit 1971, eine Ganzjahresstation seit 1983  Personal max 8 im Sommer und 3-4 im Winter.
Bird Island ist bekannt für seine Robben und Albatrosse

Bearbeitet mit Guck mal 14.0.2

Ansichtskarte von Bird Island / South Georgia

Die Insel ist 5 km lang und bis zu 0,8 km breit. Im hohen Tussock-Gras gibt es zahlreiche Pelzrobben, Pinguine und Albatrosse. Bird Island ist von besonderem wissenschaftlichen Interesse und darf von Touristen nicht betreten werden. Die Insel wurde 1775
vonJames Cook entdeckt, der ihr auf grund der zahlreichen Vögel, die er hier antraf, ihren Namen gab.
1958 wurde eine kleine Hütte für Forschungszwecke aufgestellt. 1963 wurden zusätzlich eine Wohnhütte sowie zwei kleinere Gebäude im Rahmen des amerikanischen Antarktisforschungsprogramms errichtet, weitere Ausbauten fanden 1981/82 statt, so dass heute acht Personen untergebracht werden können. Die Basis wird seit 1983 ganzjährig genutzt, im Winter wird sie von drei Personen bewohnt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: