Skip to content
1. Januar 2000 / PolarNEWS

Endemische Tierarten

Endemische Tierarten kommen nur in einem bestimmten, eng umgrenzten Gebiet (z.B. einer Insel) vor. Die bekanntesten Fälle endemischer Tierarten kennen wir von lange abgeschiedenen Inseln, wie z.B. die Galapagos Inseln oder Madagaskar.

Etwa 90% der im Südpolarmeer lebenden Fischarten sind endemisch, d.h. sie leben nur hier und kommen sonst nirgends auf der Welt vor. 

Die rechts aufgeführten Beispiele stammen von Südgeorgien  – die Südgeorgische Spiessente und der georgische Pieper

 Die folgenden beiden Kormorane sind ebenfalls nur auf den betreffenden Inseln zu finden:

  • Südgeorgienscharbe – [Phalacrocorax georgianum]
  • Heardscharbe (Phalacrocorax nivalis)
  • Macquariescharbe  [Phalacrocorax purpurascens]

Südgeorgische Spiessente




Südgeorgischer Pieper

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: