Skip to content
1. Januar 2000 / PolarNEWS

Gabelschwanzseeschwalbe

oder Antipodenseeschwalbe

lateinisch: Sterna vittata

englisch:. Antarctic Tern

Alter 

Grösse : 32 – 40 cm. Die Flügellänge beträgt zwischen 23,6 und 28,7 cm

Gewicht: 114 und 205 Gramm

Anzahl: 130.000 bis 140.000 geschlechtsreife Individuen

Nahrung:  Fisch sowie Krill und anderen Krebstieren

Feinde: Reagiert empfindlich auf Störung des Menschen und seiner Haustiere (Katzen), Ratten

Verbreitung: Antarktische Halbinsel bis 68°S, alle der Antarktis vorgelagerten Inseln.

Besonderheiten: Das Gelege besteht aus ein bis zwei Eiern. Diese werden 23 bis 25 Tage lang bebrütet. Die Jungvögel sind mit 27 bis 32 Tage flügge, werden aber auch danach noch ein einige Tage von den Elternvögeln gefüttert.


Die Antipodenseeschwalbe (sterna vittata) ist der einzige von Krill lebende Brutvogel der Antarktischen Halbinsel, der nicht zu den Röhrennasen gehört. Im Sommer jagt sie auf offenem Meer nach Antarktisheringen. Sie ähnelt unserer heimischen Küstenseeschwalbe, die auf der Nordhalbkugel brütet und im Südsommer in die Antarktis zieht, doch im Gegensatz zu ihr ist die Antipodenseeschwalbe kein Zugvogel.

Die Antipodenseeschwalbe nistet an ungeschützten Stellen der Antarktischen Halbinsel und deshalb fallen viele Eier und Küken Räubern zum Opfer. Durch die frühe Eiablage bereits Anfangs November und die frühe Brutzeit kann sie diesem Räuberdruck entgegenwirken. Sie nistet daher ein zweites Mal an einem neuen Nistplatz, wenn beim ersten Gelege der Bruterfolg ausbleibt.




Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: