Skip to content
1. Januar 2000 / PolarNEWS

Vignetten von Greenpeace

Zwischen 1986 und 1993 unterhielt Greenpeace eine Antarktisstation in der Nähe von Scott Base NZ und der McMurdo-Station USA. Nach dem Umweltschutzeinsatz wurde die Station komplett abgebaut und heute erinnert nur noch eine schwer auffindbare Plakette an diesen Einsatz im letzten Jahrhundert.

Es war auch möglich, Briefe an Greenpeace einzuliefern und diese wurden dann in der Scott Base und weniger in der McMurdo Station aufgegeben und mit einem Cachet versehen. Eine Briefe wurden anlsääslich des Protestes gegen die Landebahn auch auf der französischen Station Dumont d’Urville aufgegeben.

Für die Finanzierung wurden von 1986 bis 1995 durch Greenpeace Neuseeland Vignetten herausgegeben, die auf die Briefe geklebt werden konnten – im Sinne einer Spendenmarke.

Nachfolgend die nicht ganz komplette Sammlung dieser Spendenmarken und anschliessend einige Briefe mit diesen Spendenmarken.

x-GPcind86

x-GPcind87b

x-GPcind89

x-GPcind89b

x-GPcind91

x-GPcind91b

x-GPcind92

x-GPcind93

x-GPcind94

x-GPcind94b

x-GPcind95

x-GPcind95b

yy-vignette-gp

yy-vignette-greenp

yy-vign-gp91

yy-vign92

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: