Skip to content
28. Februar 2007 / PolarNEWS

– 2007 – 02 Subglaziale Gewässer, Neue Tierarten

15.02.2007 : [US] US-Wissenschaftler berichten über subglaziale Gewässer

Ergebnisse der Erforschung uralter subglazialer Gewässer der Antarktis werden am Donnerstag von Mitarbeitern der NASA und des Institutes für Ozeanographie „Scripps“ vorgestellt. Der Bericht wird im Rahmen eines Jahrestreffens der Mitglieder der US-Vereinigung für die Entwicklung der Wissenschaften in San Franzisko erstattet.
Die Forscher haben in ihrer Arbeit Informationen ausgewertet, die von Satelliten der Nationalen Luft- und Raumfahrtbehörde NASA übermittelt worden waren. Die Wissenschaftler haben eine fortgeschrittene Methode entwickelt, die es ermöglicht, die Eisdecke und das tief darunter liegende Milieu zu untersuchen.

25.02.2007 [DE] Forscher entdecken neue Tierarten

Bei einer Forschungsfahrt in bislang unerreichbare Gewässer vor der Küste der Antarktis haben Wissenschaftler zahlreiche neue Tierarten entdeckt. Bislang sind 15 unbekannte Krebsarten sowie eine Seeanemonen-Art und ein neues Nesseltier gefunden worden, teilte das Alfred-Wegener-Institut (AWI) in Bremerhaven mit.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: