Skip to content
1. Januar 2000 / PolarNEWS

1908-10 FR Charcot

Diese Expedition war nach 1903-05 die 2. Antarktsexpedition von Charcot und fand zwischen dem 15. August 1908 und 4.Juni 1910 statt. Wie bei französischen Expeditionen üblich, war es eine staatlich finanzierte Forschungsreise. Die Anweisungen erhielt Charcot von der Akademie der Wissenschaften in einem detaillierten Programm, von nicht weniger als acht Gelehrten geschrieben .

Charcot hatte weniger Schwierigkeiten in die Vorbereitungen für seine zweite Expedition in die Antarktis . Er begibt sich auf dieses neue Abenteuer geniesst die Schirmherrschaft von drei Institutionen:

  • L’Académie des sciences
  • Le Muséum national d’histoire naturelle
  • L’institut océanographique de Paris

Die Französische Regierung gibt der Expedition eine respektable Subvention: Charcot erhält 3 motorisierte Schlitten vom Hersteller De Dion und hat ein Gesamtbudget für das Projekt von 750.000 Gold Franken .

Die Expedition erforscht zuerst die Bellingshausensee und Amundsen Sea , und entdeckte das Gebiet Loubet und die Charcot-Insel . Den Winter 1909 verbringen sie in einer Grotte südöstlich von Petermann-Insel (Circoncision).
Anfang Januar 1909 fuhr das Schiff auf einen Felsen  ( 64 ° 45’S 63 ° 30 ‚westlicher Länge ) und beschädigte seinen Kiel.
Im Jahr 1909 entdeckte sie mehrere Inseln.

Der Expeditionsverlauf: 15. Aug.1908 Abfahrt in le Havre, 16.Dez. 1908 Abfahrt in Punta Arenas, 22.Dez. 1908 Ankunft Deception Island, 26. Dez. 1908 Start des 1. Forschungsabschnittes, 26.Nov. 1909 Start des 2. Forschungsabschnittes, 11.Feb. 1910 zurück in Punta Arenas, 4.Juni 1910 zurück in le Havre.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: