Skip to content
1. Januar 2000 / PolarNEWS

Adéliepinguin

lateinisch: Pygoscelis adeliae

englisch:.Adelie Penguin

Alter bis:10 Jahre

Grösse ca: 70cm

Gewicht: 4-6kg

Anzahl: ca. 20 Mio

Nahrung:

Feinde:

entdeckt durch: Dumont d’Urville

Verbreitung: Antarktisküste, Inseln Subantarktis

Besonderheiten: neben Kaiserpinguin einziger der auf dem Kontinent vorkommt, leben und brüten in grossen Kolonien,


Der Adéliepinguin (Pygoscelis adeliae) ist die häufigste antarktische Pinguinart und neben dem Kaiserpinguin die am weitesten südlich vorkommende Pinguinart. Er ist an der Küste des gesamten antarktischen Kontinents und den südlicheren Inseln des Südantillenbogens beheimatet. Sie sind 70 cm gross und 4.5 bis 5.5 kg schwer. bemerkenswert ist, dass sie bis zu 100 km lange Wanderungen zu ihren Brutplätzen unternehmen, normal sind aber eher 20 bis 40 km. Diesen Weg legen sie im Gänsemarsch zurück – manchmal schlittern sie auch auf ihren Bäuchen daher. Die Brutzeit ist ca. 36 Tage. Sie ziehen jedes Jahr zwei Junge gross – die Brutpflege wird ausschliesslich von den Männchen wahrgenommen.  Die Adéliekolonien sind zum Teil riesig – auf den South Orkneys sind es fünf Millionen Tiere und diese benötigen in der Brutsaison täglich 9000 Tonnen Nahrung in Form von Krill und jungen Fischen.  

Die Adéliepinguine überwintern auf dem Packeis, weil dort die Lufttemperatur höher als auf dem Festland ist.


 
 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: