Skip to content
1. Januar 2000 / PolarNEWS

Greenpeace

Die Leistungen von Greenpeace in Zusammenhang mit dem Schutz der Antarktis sind enorm. Selbst wenn der totale Schutz der Antarktis als „Weltpark Antarktis“ für alle Zeiten (noch) nicht erreicht wurde, wurde mit dem Umweltprotokoll doch ein beachtlicher Teilerfolg erreicht.

Die Aktionen von Greenpeace waren immer spektakulär und aussergewöhnlich. An dieser Stelle sollen nur einige Beispiele von vielen aufgezählt werden.

  • Unterhalt der Antarktisstation von 1986 bis 1993 in unmittelbarer Nähe der US-Hauptstation Mc Murdo und Kontrolle ob die Umweltnormen der Antarktis eingehalten werden
  • Verhinderung eriner Start/Landebahn für Flugzeuge bei der Station Dumont d’Urville in unmittelbarer Nähe von einem Brutgebiet für Kaiserpinguine.
  • Kontrolle über die Einhaltung des Walfangverbotes im Südpolarmeer
  • Kontrolle Fischfang im Südpolarmeer

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: