Skip to content
1. Januar 2000 / PolarNEWS

Kapsturmvogel

lateinisch: Daption capense

englisch:. Cape Petrel

Alter 18 Jahre

Grösse : Körper 40cm, Flügelspannweite 90cm

Gewicht:250 bis 300 g

Anzahl: 

Nahrung: 

Feinde: 

Verbreitung: Antarktisküste und Inseln

Besonderheiten:


Der Kapsturmvogel (Pelecanoididae) ist nicht nur in der Antarktis zu Hause – besonders während des Südwinters folgt er dem kalten Humboldtstrom vor der südamerikanischen Westküste und des Benguelastroms vor der westküste Afrikas und macht erst vor den Tropen halt. Er ist häufig zu beobachten, wenn er in Scharen den Schiffen folgt, die in den südlichen Ozeanen auf Fahrt sind.

Der sehr gesellige Vogel trifft sich mit den Artgenossen an den Stellen, wo sich seine Hauptspeise – der Krill – befindet. Selbst bei stürmischer See setzt der sich in aufrechter Haltung aufs Meer und hascht nach Beute. Im Gegensatz zu den andern Sturmvögeln ernährt er sich auch von Aas. 

Das Brutgebiet des Kapsturmvogels umfasst die gesamte Küste des antarktischen Festlandes bis zur Antarktischen Konvergenz.

Der Kapsturmvogel hat eine Körperlänge von 40cm, eine Flügelspannweite von 80-90cm und ein Gesamtgewicht von 250-300g


 
 


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: