Skip to content
1. Januar 2000 / PolarNEWS

Midwinter

Zum MIDWINTER DAY 
Wie übrigens auch in allen Gebieten der Arktis, so spielt auch in der Antarktis der Midwintertag (Mittwintertag) eine wichtige Rolle. Die Antarktis auf der Südhalbkugel der Erde hat diesen kürzesten Tag am 21. Juni – genau dann, wenn bei und auf der Nordhalbkugel der längste Tag ist. Man kann den Midwintertag auch als den „höchsten Feiertag der Antarktis“ bezeichnen und die Feierlichkeiten werden auf den meisten Stationen von den Überwinterern von langer Hand vorbereitet und mit einem Festessen gebührend gefeiert.  Es ist der Tag, von dem an die Sonne wieder höher steigt. Auf den Stationen hält man häufiger Ausschau nach der  Sonne.
Über die Stationssender werden Glückwünsche zwischen den Stationen ausgetauscht. Eine wahre Flut von Telegrammen kommt aus der Heimat an. Das schönste aber ist für die Polamiks das Midwinterfest, wo ausgiebig  gefeiert wird.
Auf vielen Stationen hat es sich eingebürgert, an diesem 21. Juni einen besonderen Stempel zu verwenden, einen Midwinter-Stempel. Damit wird die Post des Tages gestempelt. Besonders die Franzosen pflegen seit Jahren den Brauch des Midwinterstempels. Zu diesem spezifisch antarktischen Fest geht es zuweilen sehr lustig zu.

 


Midwintertag auf der Station Dumont d’Urville am 21.Juni

Viele Polarstationen liegen südlich des Polarkreises, d.h. die Sonne verschwindet schon vorher für Wochen – manchmal für Monate. Wenn nun die Sonne das letzte Mal über dem Horizont erscheint, gibt es ebenfalls eine Abschiedszeremonie.

Seit Eisenhower im Jahre 1959 erhalten Personal und Forscher der Antarktisstationen jedes Jahr am 21. Juni eine „Midwinters Day Message“ . Die Absicht soll eine Steigerung der Moral und das Interesse des amerikanischen Volkes an der Antarktisforschung sein


Dieses Cachet symbolisiert den Midwintertag auf eindrückliche Weise – linker Teil Abschied von der langen Polarnacht – rechter Teil das Warten auf die wiederkehrende Sonne.


Bei diesem Cachet wird mit dem 21. Juni das Datum des Midwintertages auf der Station Dumont d’Urville in Terre Adélie angezeigt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: