Skip to content
1. Januar 2000 / PolarNEWS

Öffentlichkeit

Öffentlichkeitsarbeit gibt es auch in der Antarktis. Einerseits werden hier staatliche Gelder investiert und die Öffentlichkeit zuhause interessiert sich dafür – andererseits werden wissenschaftliche Kenntnisse so dokumentiert. 

In grossen Stationen werden auch amtliche Handlungen sichergestellt – in kleineren Stationen wird dies durch den Stationsleiter erledigt.


die US-Station Mc Murdo hat ein eigenes Büro für öffentliche Angelegenheiten

Schulen

Schule auf der argentinischen Station Esperanza

Die Kleinschule „Julio Argentina Roca unterrichtete im Jahre 2001 nur 9 Kinder, davon 6 im Vorschulalter. Das Lehrerehepaar aus Ushuaia brachte ebenfalls noch zwei eigene Kinder in die Antarktis mit. Die Pädagogen können auf modernste Mittel wie Internet und Videokassetten zurückgreifen, um sich besonders intensiv um ihre Schüler zu kümmern.

Kaum einer wird sie schwänzen, die Schule Nr. 38 “Julio Argentino Roca” der argentinischen Antarktis-Station “Esperanza”. Denn draussen vor ihren Fenstern gähnen stürmische Finsternis und grimmiger Frost. Ausgerechnet dahin aber will das Lehrerehepaar Alejandra Cremachi (37) und Alfredo de Paz (43) aufbrechen und vom März bis Dezember unterrichten. Die beiden Kinder Gregorio (13) und Victoria (12) nehmen sie mit, und zusammen mit den beiden werden sie neun Kinder unterrichten, sechs davon im Vorschulalter. Die einzige Zwergschule auf dem sechsten Kontinent lässt sich die Regierung in Buenos Aires allerhand kosten – soll sie doch, zusammen mit einem Postamt, argentinisehen Territorialanspruch über die gesamte antarktische Halbinsel unterstreichen.

Schule auf der chilenischen Station Eduardo Frei

In einem Brief (1999) teilte der Leiter des Flugplatzes Teniente R. Marsh mit, dass auf der Station ebenfalls eine Kleinschule für die 13 Familien bestehe – die Anzahl der Schüler wurde nicht mitgeteilt.


Anglia Television war 1987/88 in Südgeorgien


eine Fotoreportage während einer Kreuzfahrt , die zur antarktischen Halbinsel und nach Südgeorgien führte.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: