Skip to content
1. Januar 2000 / PolarNEWS

Südlicher Entenwal

lateinisch: Hyperoodon planifrons

englisch:. Southern Bottlenose Whale

Alter 

Grösse : 6-8 m lang

Gewicht:

Nahrung: Tintenfische

Feinde: keine bekannt

Verbreitung: Südpolarmeer und nördlich bis ca. zum 29° Breitenkreis

Besonderheiten: ausser zu Forschungszwecken wurden sie nie stark gefangen.


Der Südliche Entenwal ist ein verhältnismässig grosser schnabelförmiger Wal von 6 bis 8 m Körperlänge. Die Körpergestalt wirkt robust. Sie haben eine grosse knollig gestaltete Stirn und einen Schnabel ähnlich einem Delphin. Die Farbe ist schokoladebraun.Er wurde auch schon westlich von Brasilien und Australien gesichtet, was beweist, dass er sich auch in gemässigten Gebieten aufhalten kann. Im Südsommer hält er sich meistens in etwa 100km Entfernung von der Eisgrenze in tiefen Gewässern unter 1000m auf. Er ist daher selten sichtbar und ist daher auch nie stark ausgebeutet worden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: